Die Berner Matte

News und Oldies aus der Berner Matte - dem sympathischen Quartier an der Aare

Matte-Zufahrt und Matte-Poller

Die Polleranlage steht bei der Einmündung der Weihergasse in die Aarstrasse, ungefähr bei der Jugendherberge. Bei der anderen Zufahrt zum Quartier, beim Nydeggstalden / Untertorbrücke stehen keine Poller. Weiterlesen und Plan ansehen hier

Die Matte twittert

@mattequartier und weitere Twitternde aus dem Quartier und so

Welcome to the Matte

Some few informations and links in English!

Berner Matte Blog

What is Love?

 

what loveWhat is Love?
Gedanken zum Wahnsinn der Liebe

Bericht auf Youtube - Markus von Känel

 «What is Love« so hiess eine seiner ersten Kolumnen die im Sommer 2005 im Berner Bär erschien. Eine Kolumne notabene, die offenbar die Herzen bewegte und auf die Markus von Känel viele Reaktionen bekam. Nicht von ungefähr. Spiegelt der Titel «What is Love« wahrscheinlich am Besten wieder was diese Kolumnen beinhalten.

In diesem Sinne ein Hoch auf die Liebe und ebenfalls ein Hoch auf all die Menschen, die die Schönheiten und die Niederungen und Abgründe der Liebe schon erleben durften. Viel Spass beim Einfach Lesen über und rund um die Liebe.

Über dieses Buchprojekt haben Markus und ich vor rund fünf Jahren das erste Mal gesprochen. Und immer wieder haben wir gesagt: «Jetzt machen wir es dann« - und immer wieder kam etwas dazwischen. Wir waren beide viel beschäftigt und dies zeigt mir auch, dass ein Buch seine Zeit braucht.
In der Zwischenzeit kamen viele neue Kolumnen dazu und Markus konnte nun aus einer grossen Zahl auswählen.
Seit Ende 2004 schrieb er regelmässig Kolumnen in der Gratiszeitung Berner Bär. Seit September 2011 sind die Kolumnen im Berner Bär eingestellt worden.

Nun endlich hat es geklappt

Das Buch kann bereits bestellt werden ca: 176 Seiten - CHF 24.40 - erhältlich ab 14. November 2011 in allen guten Buchhandlungen und im Verlag Einfach Lesen
ISBN Nr. 978-3-9523718-3-1

Licht und Luft

goetzDie Gemeinnützige Genossenschaft Bern, GBB, feierte am Samstag 27. August Buchpremiere im Zelt auf dem Mühlenplatz. Es waren deutlich weniger Gäste, die an diesem Anlass teilnahmen. Vermutlich war es nach dem gelungenen Fest von gestern Abend einigen einfach etwas zu früh.

Es war eine würdige Buchpremiere und gerne hörte man den Buchmachern des Buches Licht und Luft zu. Herr Götz, der Buchgestalter, erzählte mit grosser Begeisterung über die Herstellung dieses Buches. Es war "Luft, Licht und Liebe" pur, wie er den Anwesenden das Buch näher brachte. Ein weiterer gelungener Anlass im 100 jähringen Bestehen der GBB.

Und hier sind die Bilder dieses Anlasses

Im Berner "Bund" vom 27.8.2011 erschien ein Artikel von Markus Ryffel: "Wie aus einem Armenquartier die Matte wurde" - Lesen Sie den ganzen Artikel.