Die Berner Matte - Archiv

News und Oldies aus der Berner Matte - dem sympathischen Quartier an der Aare

Matte-Zufahrt und Matte-Poller

Die Polleranlage steht bei der Einmündung der Weihergasse in die Aarstrasse, ungefähr bei der Jugendherberge. Bei der anderen Zufahrt zum Quartier, beim Nydeggstalden / Untertorbrücke stehen keine Poller. Weiterlesen und Plan ansehen hier

Die Matte twittert

@mattequartier und weitere Twitternde aus dem Quartier und so

Welcome to the Matte

Some few informations and links in English!

Frisch notiert 25. Juni 2004

Ente gut alle gut!

von Mark Hebeisen aus der Wasserwerkgasse

Seit letzter Woche habe ich ein ungewöhnliches Haustier. Eine Ente nistet bei mir in der Kräuterkiste im dritten Stock (Nordwestseite). Sie hat 6-7 Eier gelegt und immer wenn es die Temperatur gestattet (nicht allzu heiss), dann brütet sie.

Gegen Abend holt sie dann für sich Futter ... Die Flurpolizei hat mir auf Anfrage gesagt, dass die Brutzeit ca. 21 Tage daure - wenn's warm sei auch kürzer - und ich solle die kleinen Enten einfangen und in eine Kiste sperren, damit diese nicht runterspringen. Allerdings würden die kleinen Federknäuel den Sprung im Normalfall ohne Schaden überleben - doch man wisse nie. Die Herren der Flurpolizei haben mir auch die Natelnummer da gelassen - so kann ich sie Tag und Nacht anrufen.

  • Entenest im Pflanzenkistli
  • Entenest im Kräuterkistli

Sie seien mir auch beim Einfangen behilflich und kämen die Kiste abholen, damit sie im Innenhof (Parterre) deponiert werden kann - und so die Entenmutter ihre Küken abholen und in die Aare führen kann ...

Dass eine Ente so nahe bei Menschen brütet ist wohl nicht ganz gewöhnlich. Eventuell hat sie wegen dem Hochwasser keinen geeigneten Nistplatz gefunden.


IG Chaos: Sauerei am Sonntag

In der Nacht vom Samstag 19.6.04 auf den Sonntag war wieder einmal mehr Ramba Zamba in der Matte. Von zwei Uhr bis 5 Uhr morgens zogen gröhlende ClubbesucherInnen durch das Wohnquartier an der Aare. Nichts was nicht niet und nagelfest war, blieb von den oft alkoholisierten Randalierern verschont.

umgeworfener Abfallcontainer

Und so sieht die Matte am Morgen danach aus - keine Freude für die BewohnerInnen, die Spaziergänger - und schon gar nicht für die geplagten Hauswarte, welche am Sonntag aufräumen müssen.

aufgerissene Kehrichtsäcke


101 Jahre Harley - das Fest in Jegenstorf!

101 Jahre Harley

Das 1903 in Milwaukee, Wisconsin, USA von William Harley und den Gebrüdern Davidson erbaute Motorrad ist ein Mythos ohnegleichen geworden.

Zehntausende Harleyfahrer feierten im Sommer 2003 den hundertsten Geburtstag von Harley Davidson in der ganzen Welt

Grund genug, um vom Freitag 25. bis Sonntag 27. Juni 2004 eine 101 Years Birthday Biker Party zu organisieren und dann auch zu feiern!