Die Berner Matte - Archiv

News und Oldies aus der Berner Matte - dem sympathischen Quartier an der Aare

Matte-Zufahrt und Matte-Poller

Die Polleranlage steht bei der Einmündung der Weihergasse in die Aarstrasse, ungefähr bei der Jugendherberge. Bei der anderen Zufahrt zum Quartier, beim Nydeggstalden / Untertorbrücke stehen keine Poller. Weiterlesen und Plan ansehen hier

Die Matte twittert

@mattequartier und weitere Twitternde aus dem Quartier und so

Welcome to the Matte

Some few informations and links in English!

Frisch notiert 30. November 2006

Fischers Fritz

Fischer

Unkonventioneller Standort - aber welcher passionierte Fischer nimmt nicht gerne eine Kletterpartie in Kauf um von der Schwelle aus auf reichen Fang zu hoffen...


Loge - Talk am 21. November 2006

Eine neue Programmreihe begann am 21. November in der Broncos - Loge - Jimy Hofer "talkt" einmal im Monat mit einem speziellen Gast - zur Premiere erschien Polo Hofer. Wer der Talkmaster und der Talkgast war - war schwierig erkennbar. Ein vergnüglicher Abend war es alleweil ...

Hofer ud Hofer


Heisser Abend und Sprayers Morgen

Spayereien

Lange ging es recht gesittet zu und her mit Sachbeschädigungen und Sprayereien in der Matte. Kaum steht aber Drum and Bass im Programm der Nachtbetriebe treibt ein grösstenteils unerwünschtes Volk seinen nächtlichen Spuk in der Matte.

So waren nach einer lärmigen Nacht voll besoffenen Gegröhls einmal mehr Lauben und Hauswände versprayt und die Mattbewohner standen empört vor den verdreckten Hauseingängen. Ob dies mit der Abschlussfeier der Psychologiestudenten etwas zu tun haben könnte?

Die Polizei schiebt, so liest man, Überstunden - aber offenbar nicht in der Matte...


Hochwasserschutz – Ausbaggerung der Aare unterhalb Untertorbrücke

Am linken Aareufer zwischen Untertorbrücke und Münsterbauhütte stehen demnächst Bagger für den Hochwasserschutz im Einsatz: Der Gemeinderat hat einen Kredit von 195'000 Franken für die Entnahme von rund 4000 Kubikmetern Kies bewilligt.

Mit nachhaltig wirkenden Schutzmassnahmen soll erreicht werden, dass die Quartiere entlang der Aare künftig vor Hochwasserereignissen wie im Mai 1999 und im August 2005 geschützt sind. Die Planungsarbeiten dafür sind im Gang, doch werden die entsprechenden Projekte erst zwischen 2010 und 2013 realisiert werden können.

Als Übergangslösung hat die Stadt Bern diverse Sofortmassnahmen sowie weitere kurz- und mittelfristige Massnahmen geplant und zum Teil schon umgesetzt. So erfolgten Anfang 2006 bereits Kiesentnahmen im Schwellenmätteli und in der Felsenau.

Nun hat der Gemeinderat ein weiteres Projekt der Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün bewilligt. Noch in diesem Winter wird die Aare auf einer Strecke von 275 Metern unterhalb der Untertorbrücke ausgebaggert. Die Arbeiten können nur bei Niederwasserstand ausgeführt werden – idealerweise im Januar und Februar. Auf eine Kiesentnahme weiter flussabwärts wird aus Kosten-Nutzen-Gründen und wegen der dortigen Laichgebiete verzichtet.

Die Ausbaggerung kostet insgesamt 295'000 Franken. Energie Wasser Bern als Konzessionsnehmerin für die Wasserkraftnutzung trägt 100'000 Franken der Kosten, der Stadt verbleiben 195'000 Franken. Ein Kantonsbeitrag ist in Aussicht gestellt.

Gemeinderat der Stadt Bern / www.bern.ch

Zehn Jahre Verlag Einfach Lesen

Jaqueline Vuillien

Dienstag, 28. November - Jacqueline Vuillien stellt ihre Lieblingsbücher für Bauch, Herz, Kopf und Augen - 19.30 an der Badgasse 4 im Buchladen Einfach Lesen.

Ein vergnüglicher Abend mit einem feinen Apéro ist gewährleistet. www.einfachlesen.ch - im Buchladen Einfach Lesen


Dienstag 14. November 19.00 h: Buchpremiere in der Dampfzentrale, Bern

  • Buchcover Bern Bosporus
  • Peter Hutmacher

"Bern - Bosporus 1963" erlebt - erfahren - erinnert von Peter Hutmacher - Reisegeschichten, erschienen im Verlag Einfach Lesen, Bern


Dominik Bernet als Gast bei der Novitätenschau von Urs Heinz Aerni

Marmorea

Wieder ist ein gemütlicher Abend im Buchladen Einfach Lesen vorbei - wieder war es ein spannender Buchabend. Urs Heinz Aerni, Buchhändler und Journalist, stellte am Dienstagabend Buchneuheiten vor. Mit seiner lebendigen und humorvollen Art brachte er das eine oder andere Buch den Gästen näher. Und als Spezialgast war Dominik Bernet, der Autor von Marmorera, dessen Buchpremiere am 16. November in Zürich statt finden wird, mit dabei. Gebannt hörten die BesucherInnen dem Autoren zu. "Marmorera" - ein Buch - das man Lesen muss!

Dominik Brnet und Urs Heinz Erni

Dienstag, 7. November im Buchladen Einfach Lesen an der Badgasse 4
Urs Heinz Aerni, stellt Neurscheinungen vor.

Gast: Autor Dominik Bernet - Talk mit Urs Heinz Aerni zum neuen Roman "Marmorera". (Cosmos-Verlag
19.30 h - ca: 21.00 h, danach Apero


Tempo nach Mass

Tempomat

Tempoempfehlung an der Schifflaube -  gelten tun maximal 30 Kmh..


Respekt & Begegnung: Interreligiöse Feier

Logo Nydegg

www.nydegg.ch Sonntag, 12. November 2006 um 10 h - im Berchtoldshaus in de Mattenenge - das ganze Programm können Sie als ► PDF herunterladen.

  • Vertreter des Judentums: José Kaufmann (Kantor der jüdischen Gemeinde Bern) und Jakob Bass.
  • Vertreter des Islam: Scheich Ahmed Omar (Imam des islamischen Zentrums Lindenrain in Bern) und Dr. Farhad Afshar.
  • Vertreter des Christentums: Markus Niederhäuser (Pfarrer der Kirchgemeinde Nydegg in Bern) und Änni Beck, Lektorin.
  • Marco Ryter (Architekt des „Hauses der Religionen“ in Bern).
  • Martin Jäggi, Klavier.

Coiffure Schifflaube - neu im Team: Fabienne

Die schönen Frauen an der Schifflaube:
Sandra, Fabienne und Sabine aus dem Coiffuresalon Schifflaube 26.
Vor dem Schaufenster: die zukünftigen Kundinnen;

mehr über Coiffure Schifflaube auf www.coiffureschifflaube.be

Das Team aus dr Schifflaube