Die Berner Matte - Archiv

News und Oldies aus der Berner Matte - dem sympathischen Quartier an der Aare

Matte-Zufahrt und Matte-Poller

Die Polleranlage steht bei der Einmündung der Weihergasse in die Aarstrasse, ungefähr bei der Jugendherberge. Bei der anderen Zufahrt zum Quartier, beim Nydeggstalden / Untertorbrücke stehen keine Poller. Weiterlesen und Plan ansehen hier

Die Matte twittert

@mattequartier und weitere Twitternde aus dem Quartier und so

Welcome to the Matte

Some few informations and links in English!

Frisch notiert 30. Januar 2007

Frau Holzer "s Hölzi" sanft entschlafen ...

Frau Holzer

Bild: Frau Holzer an ihrem 90. Geburtstag 2002

Wer hat sie nicht gekannt, Frau Holzer, s Hölzi?

Manche Geschichten hört man über sie - die einen mochten sie - die andern versuchten ihr so gut es ging aus dem Wege zu gehen. Viele Jahre lebte sie in der Matte - nun ist sie am Samstag den 20.1.07 sanft entschlafen.

Die Beerdigung fand Donnerstag, 25. Januar 2007 um 11.15 auf dem Bremgarten Friedhof Kapelle V.I.G  statt.


Bern - Bosporus

Buchcover Peter Hutmacher

Im Berner Bund vom 13.1.2007 gelesen:

Peter Hutmacher - im Gespräch mit Evelyne Reber-Mayr - erzählt von seinen grossen Leidenschaften, Reisen, Schreiben und der Pflege von historischen Töffs. Er entführt uns mit seinem zweiten Buch in eine Zeit, als die Reise mit dem klapprigen Döschwo an den Bosporus ein Abenteuer war. - Ein spannendes und kurzweiliges Buch ...

Der Artikel als PDF ► hier klicken

160 Seiten Fr. 23.89 - erschienen im Verlag Einfach Lesen - Bern Matte


Alexander Dominik Murkowski ist nicht mehr

Alex Murkowski

Der Name Alexander Dominik Murkowski wird den meisten wahrscheinlich fremd vorkommen, denn nur wenige kannten ihn mit vollem Namen.

Er war einfach der Alex, der gemeinsam mit Monika Riedl einige Jahre den Ligu Lehm in der Matte geführt hatte. Alex war hilfsbereit aber stets im Hintergrund.

Er war es auch, der sich rührend darum kümmerte, dass das Matteoriginal Fritz Müller, regelmässig mit seinem Fritzcar vom Tierpark wieder heil in die Matte kam. Alex war ein schweigsamer Mensch, der es umso mehr genoss mit seiner geliebten Monika und den Mättelern zusammen zu sein.

Kurz vor dem Hochwasser 2005 zog es ihn mit Monika in die Toscana. Seine langjährige Krankheit zwang ihn wieder in die Schweiz zurück, wo er am letzten Freitag seinen Leiden erlag.
Monika, wir sind in Gedanken bei dir und wünschen dir viel Kraft.

Die Beerdigung fand am 17. Januar 2007 statt.


"Urgestein" Housi Bätscher gestorben

Die Matte verliert einen original Mätteler und ein Matteoriginal

Housi Bätscher

Nach langer schwerer Krankheit ist Housi Bätscher im Alter von 83 Jahre in der Nacht vom von Mittwoch auf Donnerstag 11.1.07 gestorben. 

Musiker, Trainer, Boxer - ein facettenreiches Leben nahm sein Ende. Lesen Sie das ► das Porträt, das 1992 in der Mattezytig erschienen ist ... Ein weiterer Bericht über Housi wird in der nächsten Mattezytig im März 07 erscheinen.

Der Beerdigungsgottesdienst fand am 16. Januar 2007 statt.


erste Frühlingsboten

Aarstrasse, 13. Januar 2007, 14.00h


Sanfter Schein oder kühle Helle?

Advent 2006 / Advent 2007

Aarebeleuchtung

Unzählige freuten sich an der Beleuchtung an der Schwelle; das EWB richtet freundlicherweise jedes Jahr die Lichterwelle ein. Doch warum war die Lichterkette im 2006 teilweise mit grellen weissen Lampen bestückt?

Defekte Lichter mussten ersetzt werden. EWB: "Leider wurde bei den neuen Lichterketten nicht mehr das sanfte Licht eingesetzt. Dies hat auch uns gestört. Wir werden uns Gedanken machen, wie wir im kommenden Dezember die Beleuchtung der Matteschwelle ausführen werden."

sehr gut, so können wir im nächsten Advent für einen Abendspaziergang die Sonnenbrille getrost zu Hause lassen.