Die Berner Matte - Archiv

News und Oldies aus der Berner Matte - dem sympathischen Quartier an der Aare

Matte-Zufahrt und Matte-Poller

Die Polleranlage steht bei der Einmündung der Weihergasse in die Aarstrasse, ungefähr bei der Jugendherberge. Bei der anderen Zufahrt zum Quartier, beim Nydeggstalden / Untertorbrücke stehen keine Poller. Weiterlesen und Plan ansehen hier

Die Matte twittert

@mattequartier und weitere Twitternde aus dem Quartier und so

Welcome to the Matte

Some few informations and links in English!

Frisch notiert 30. April 2007

Der Spielplatz Längmuur darf nicht verschwinden!

Spielplatz Maus

Die Stadt Bern beabsichtigt, im Zuge der  Sparmassnahmen die Subventionen an den Verein Spielplatz Längmuur zu streichen. Das heisst, der Spili Längmuur wird auf Ende Jahr die Tore schliessen müssen – es sei denn, dass sich der Stadtrat im Mai dagegen stellt.

Liebe Freundinnen und Freunde des Spili Längmuur: Wir brauchen Eure Hilfe! Unterschreibt bitte die Petition zur Rettung des Spilis! Je mehr Leute ihre Solidarität mit dem Spili bekunden, desto wirksamer.

Wir danken Euch für Eure Unterstützung! Es darf nicht sein, dass auf dem Buckel der Kinder gespart wird. Ihre Lebenswelten und Entfaltungsmöglichkeiten dürfen nicht leichtfertig dem Rotstift zum Opfer fallen!

Infobrief als PDF ► hier klicken


"Aarelüüchte" ...

Schifflaube mit Bauabschrankung

Die Baustellenbeleuchtungen an der Schifflaube scheinen dem Nachtpublikum in der Matte ein Dorn im Auge zu sein. Wahrscheinlich wirkt das warnende gelbe Blinklicht tiefenpsychologisch als Provokation auf die empfindsamen Seelen der meist jugendlichen SäuferInnen. Also hopp, in die Aare mit diesen bösen bösen Lampen! Vor einer Woche waren es zwei besoffene junge Frauen, die sich mit Schwung so Erleichterung verschafften, heute ein sturzbetrunkener junger Mann. Der zog dann lallend und schwankend davon.

Nicht viel besser tönt das Politikergelalle der Stadt,  mit welchem der Matte-Leist abgewimmelt wird, wenn er auf die Probleme aufmerksam macht, die Nachtschwärmer verursachen, wenn sie Baumaterial von der Nydeggbrücke in die Mattengassen hinunterwerfen.

Vernebelte Köpfe hüben wie drüben, Licht scheint tatsächlich nicht jedermann/jederfrau's Sache zu sein!

Sachar

Spitzensport in der Matte:

Seifenkistenrennen

Am Wochenende vom 27.4. - 29.4.2007 fand das traditionelle Seifenkistenrennen am Klösterli statt.


Matte - Nostalgie

Diese Zapfsäule stand im Innenhof der Möbelfabrik Jörns, an der Wasserwerkgasse 37. Sie musste ungefähr 1980 der neuen Nutzung der Fabrikliegenschaft als Wohn- und Bürogebäude weichen.

  • alte Zapfsäule
  • alte Zapfsäule Anzeige

Auf dem Schild steht:Messvorschriften

  1. Vor der Ausmessung muss das Zählwerk auf Null gestellt werden.
  2. Im Schauglas dürfen keine Luftblasen vorhanden sein.
  3. Das Schauglas muss vor, während und nach der Ausmessung voll sein.
  4. Der Schlauchinhalt gehört nicht dem Käufer.
Archiv www.matte.ch

Pollermania - Berner Sonnenaufgang

Kuh eins

Gähn!

Kuh zwei

He?!


Flohmärit-Lädeli im Keller des Krankenheims Altenberg

Kommen Sie ... bringen Sie ... schauen und kaufen Sie...!

Die Freiwilligen Mitarbeitenden sammeln und verkaufen:
Nostalgisches, Witziges, Rares, Lesens- und Sehenswertes, Alltägliches

Aber:
kein Kunststoff
keine Schallplatten, Kassetten, CD
keine Radios, TV-Geräte
keine Kleinmöbel und Lampen

Sammlung und Verkauf jeweils 15.30 bis 18.30 Uhr
Annahme: Eingangshalle KHA
Verkauf: im Keller KHA

Der Erlös kommt vollumfänglich unseren Heimbewohnerinnen und Heimbewohnern zu gute.

Auf Ihren Besuch freuen sich
Die Freiwilligen Mitarbeitenden des KHA
Das Krankenheim Altenberg
Altenbergstrasse 64 3013 Bern
Tel. 031/340 42 44