Die Berner Matte - Archiv

News und Oldies aus der Berner Matte - dem sympathischen Quartier an der Aare

Matte-Zufahrt und Matte-Poller

Die Polleranlage steht bei der Einmündung der Weihergasse in die Aarstrasse, ungefähr bei der Jugendherberge. Bei der anderen Zufahrt zum Quartier, beim Nydeggstalden / Untertorbrücke stehen keine Poller. Weiterlesen und Plan ansehen hier

Die Matte twittert

@mattequartier und weitere Twitternde aus dem Quartier und so

Welcome to the Matte

Some few informations and links in English!

Merci-Fest 2006

Fest am 8. und 9. September 2006

Samstag


Den Samstag Abend eröffneten die die Detroit Rebels mit ihrem mitreissenden Gemisch aus Rock’n Roll und traditionellem und bluesigem Country. Danach hatte die Jimy Hofer Band Heimspiel auf dem Pflaster des Mühlenplatzes.

Als Publikumsmagnet und Highlight des Abends heizten die wie immer souveränen Roots 66 in ein gelungenes Finale des Merci-Festes, an dem allen Ansprüchen etwas geboten wurde.

Mario Capitanio

Roots 66


Freitag

Nach etlichen Ansprachen und einem Apero, bei dem tout la Matte auf den Beinen war, begeisterten die Span ein zunehmend anwachsendes Publikum. Die Span, altbewährte Gäste an Matte-Festen auf dem Mühlenplatz, beeindruckten mit den Hits ihrer 30 jährigen Musikgeschichte ein junges, mittleres und reiferes Publikum.

Span

Span

Nach dem Merci-Film und dem folkloristisch geprägten Auftritt von Ruth und Res Margot füllte sich das grosse Zelt mit einem vorwiegend jüngeren Publikum. Wurzel 5 waren zweifellos die Überraschung des Abends. Berner Mundartrap und die aufgestellten Jungs eroberte die Herzen der ständig wachsenden Fangemeinde. Sympathische Geste der Veranstalter: ab zehn Uhr gab es Gratiseintritt für alle!

Punkt 24.30 h aber war Schluss. Unter den wachsamen Augen der Gewerbepolizei drückte DJ Kevie Kev die Stopp Taste. Was nicht heisst, das die Matte-Nacht zu Ende war, denn jetzt lockten die Clubs zu den After-Merci-hours.<

Donnerstag

Der Mühlenplatz verschwindet unter einem 800m2 grossen Zelt - der Aufbau hat begonnen.

Aufbau


Merci

..an alle Helferinnen und Helfer, die uns während dem Hochwasser 2005 in der Matte unterstützt haben. Dazu zählen vorab die Feuerwehr, Militär, Zivilschutz, die unbürokratische Politik und vor allem die unzähligen freiwilligen Helferinnen und Helfer.

Jetzt ist es an uns Mättelerinnen und Mätteler MERCI zu sagen, deshalb freuen wir uns, gemeinsam am 8. und 9. September 2006 auf dem Mühlenplatz im Berner Mattequartier zusammen zu sitzen und zu feiern

Der Matte-Leist und der Sponsor des Anlasses, die  Valiant Bank laden zu einem Apéro ein: Freitag: 8. September 2006, 17.00 - 19.00 Uhr - für Helferinnen/Helfer und Mättelerinnen/Mätteler

Übrigens: das Fest ist nicht das offizielle Mattefest, sondern ein Dankeschön zum Abschluss des Hochwassers 2005, ein Jahr danach. Der Zutritt für Mättelerinnen und Mätteler ist gratis. Die Bars und Restaurants haben an diesen Tagen normal geöffnet.

Merci auch dem Hauptsponsor Valiant Bank, die dieses Fest ermöglicht haben.  Patronat: Matte-Leist, weitere Sponsoren: Feldschlösschen, Baccardi und viele freiwillige Helferinnen und Helfer

Parkieren Donnerstag/Freitag und Samstag - für MättelerInnen mit der Parkkarte kann am Aargauerstalden und am Muristalden -nicht aber am Klösterlistutz.

Fest-Badge

offizieller Fest - Badge für Mättelerinnen und Mätteler und alle Helfer


Freitag, 8. September 2005

  • 17.00h - 18.00 h Apéro - Res Margot mit Alphorn
  • 18.00h offizielle Eröffnung
  • 19.00h - 20.30h Überraschungsgäste: Span - Merci-Film
  • 21.00h Ruth & Res Margot - Merci-Film
  • 22.00h - 23.30 h Wurzel 5 - Ivo - Merci-Film
  • 23.30h – 01.30 h - DJ Kevie Kev

Samstag, 9. September 2006

  • ab 18.00 Barbetrieb
  • 19.00h - 20.00h - Detroit Rebels - Merci-Film
  • 20.30h - 22.00h - JHB Jimy Hofer Band - Merci-Film
  • 22.00h - 23.30h - Roots 66 - Merci-Film
  • 23.30h - 01.30h - DJ BOB

Der Merci Film wurde nach einer Idee von Yvonne Siebenmann zusammen gestellt