Die Berner Matte - Archiv

News und Oldies aus der Berner Matte - dem sympathischen Quartier an der Aare

Matte-Zufahrt und Matte-Poller

Die Polleranlage steht bei der Einmündung der Weihergasse in die Aarstrasse, ungefähr bei der Jugendherberge. Bei der anderen Zufahrt zum Quartier, beim Nydeggstalden / Untertorbrücke stehen keine Poller. Weiterlesen und Plan ansehen hier

Die Matte twittert

@mattequartier und weitere Twitternde aus dem Quartier und so

Welcome to the Matte

Some few informations and links in English!

Längmuur Spielplatz muss bleiben

Petition

NEIN zum Abbau der offenen Kinder- und Jugendarbeit auf Kosten der Städte.

JA zu mehr Mittel für die offene Kinder- und Jugendarbeit im Kanton Bern.


Der Kanton Bern sieht mit der Revision der „Angebote zur sozialen Integration Verordnung (ASIV)“ vor, die Gelder für die Kinder- und Jugendarbeit in der Stadt Bern und in anderen Gemeinden um bis zu 42% zu kürzen. Dagegen wehren wir uns.

Die ASIV will Angebote nur dort finanzieren, wo Kinder und Jugendliche wohnen. Wir müssen sie jedoch vor allem dort unterstützen, wo sie sich in der Freizeit aufhalten. Darum fordern wir:

  • mehr Mittel für die offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im ganzen Kanton
  • kein Leistungsabbau bei den bisherigen Angeboten in den Gemeinden
  • Die hohe Präsenz von Kindern und Jugendlichen aus der Agglomeration in den Städten muss bei der Verteilung der finanziellen Mittel berücksichtigt werden

Die Unterzeichnenden fordern den Regierungsrat des Kantons Bern auf, die ASIV bei der Verteilung der Finanzen nochmals zu überdenken und die Mittel aufzustocken.

Und hier könnt ihr elektronisch unterschreiben: http://www.okja-bern.ch/unterschreiben.html