Die Berner Matte - Archiv

News und Oldies aus der Berner Matte - dem sympathischen Quartier an der Aare

Matte-Zufahrt und Matte-Poller

Die Polleranlage steht bei der Einmündung der Weihergasse in die Aarstrasse, ungefähr bei der Jugendherberge. Bei der anderen Zufahrt zum Quartier, beim Nydeggstalden / Untertorbrücke stehen keine Poller. Weiterlesen und Plan ansehen hier

Die Matte twittert

@mattequartier und weitere Twitternde aus dem Quartier und so

Welcome to the Matte

Some few informations and links in English!

Matte - oder die Stadtautobahn

Die Aarstrasse - schnurgerade, breit


Nach dem tragischen Unfalltod von Lili an der Aarstrasse fühlt sich die Berner Matte einmal mehr als das vergessene Quartier.

 

Seit 1987 besteht ein Durchfahtsverbot, seit 2003 eine Nachtfahrverbot durch die Matte. Tempolimite im Quartier ist 30 kmh, auf der Aarstrasse Tempo 50. Viele schöne Gesetze und Vorschriften, die niemanden zu interessieren scheinen, nicht die tausenden Automobilisten, die durch die Matte brettern, nicht die Politik, die gelangweilt abwinkt oder die Polizei, die kaum kontrolliert.

 

"Was mir zu diesem tiefst betrüblichen Todesfall am Meisten irritiert, ist... wenn die seit Jahrzehnten erlassenen Verbote wie Durchfahrtsverbot (mit Zubringer) und Nachtfahrverbot durchgesetzt würden, wäre dieser Todesfall wahrscheinlich nicht passiert!" schreibt Alt-Matte-Leist Präsident René Stirnemann an matte.ch.

 

Im Bund vom 25.12.2012 fühlt Katia Zellweger den Matte-Puls: "Die Politik hat versagt", so Aram Melikjan, Inhaber des Matte-Ladens und Vorstand des Matte-Leists. Und: Rosmarie Bernasconi, Herausgeberin der Quartierszeitung «Mattegucker» und Buchladenbesitzerin, bezeichnet die Aarstrasse gar als «Autobahn». der ganze Artikel hier.

 

Autobahn Matte