Die Berner Matte - Archiv

News und Oldies aus der Berner Matte - dem sympathischen Quartier an der Aare

Matte-Zufahrt und Matte-Poller

Die Polleranlage steht bei der Einmündung der Weihergasse in die Aarstrasse, ungefähr bei der Jugendherberge. Bei der anderen Zufahrt zum Quartier, beim Nydeggstalden / Untertorbrücke stehen keine Poller. Weiterlesen und Plan ansehen hier

Die Matte twittert

@mattequartier und weitere Twitternde aus dem Quartier und so

Welcome to the Matte

Some few informations and links in English!

Theater Matte - Saisoneröffnung

Saisoneröffnung, Samstag 11. Oktober - Theater Matte, Mattenenge

Zum Start in die Jubiläumssaison "5 Jahre Theater Matte" findet am Samstag, 11. Oktober 2014 von 14 bis 21 Uhr unser traditionelles Eröffnungsfest statt.
Im Mittelpunkt stehen dabei am Nachmittag öffentliche Proben von zwei Produktionen der kommenden Theatersaison sowie am Abend ein einmaliger musikalischer Act mit Singer/Songwriter Markus Maria Enggist und dem virtuosen Gitarristen Hank Shizzoe.
 
Die Theatersaison 2014 / 2015 wird eröffnet am Samstag, 18. Oktober 2014 um 20 Uhr mit der Berndeutschen Uraufführung des Stücks "Am Sonntag ist Schluss" von Matto Kämpf. Die berndeutsche Fassung stammt aus der Feder von Livia Anne Richard, künstlerische Leiterin des TheaterMatte. Regie führt Oliver Stein.
Auf der Bühne: René Blum, Hanny Gerber, Peter Glatz, Manfred Hartmann, Adrian Schmid, Eveline Rath.
Bühnenbild: Fredi Stettler / Kostüme: Katrin Schilt.
 
Das Theater Matte ist die einzige, professionell geführte Mundart-Bühne der Stadt Bern. Die Zuschauerauslastung von jeweils über 90 Prozent pro Saison zeigt, dass dieses Angebot beim Publikum auf grosses Interesse stösst. Seit der Gründung 2010 wurden insgesamt 19 zeitgenössische Stücke mit 62 SchauspielerInnen gezeigt. In Zukunft sollen vermehrt Stücke von Schweizer Autoren auf die Bühne gebracht werden. Ein Ziel, das bereits in der neuen Saison mit Produktionen von Matto Kämpf und Franz Hohler erfüllt wird.

www.theatermatte.ch