Die Berner Matte

News und Oldies aus der Berner Matte - dem sympathischen Quartier an der Aare

 Matte-Zufahrt und Matte-Poller

Die Polleranlage steht bei der Einmündung der Weihergasse in die Aarstrasse, ungefähr bei der Jugendherberge. Bei der anderen Zufahrt zum Quartier, beim Nydeggstalden / Untertorbrücke stehen keine Poller. Weiterlesen und Plan ansehen hier

Die Matte twittert

@mattequartier und weitere Twitternde aus dem Quartier und drumherum

Welcome to the Matte

Some few informations and links in English!

Berner Matte Blog

Vide Grenier Flohmarkt in der Altstadt von Bern

vide grenier 2018Der jährliche Vide Grenier / Flohmarkt in der Kram- und Gerechtigkeitsgasse findet am Samstag, 28. April 2018 von 10:00 - 16:00 Uhr statt.

Bewohnerinnen und Geschäfte der unteren Altstadträumen ihre Keller und Estriche. Nutzen Sie die Gelegenheit in der Kramgasse und der Gerechtigkeitsgasse, echte Trouvaillen zu entdecken.

Und wer früh ist, wird wohl auch die besten Stücke ergattern können ...

Einladung zur Buchpremiere - Die sieben Weisen von Bern

  • Paul Ott alias Paul Lascaux ist mit seinem neusten Krimi,
    im Buchladen Einfach Lesen zu Gast
  • Buchpremiere, Samstag 28. April 2018
  • von 11.00 - 13.00 ist Paul Ott zu GastUm 11.30
  • liest der Autor aus seinem neuen Krimi

aa paul ott krimi 01Die sieben Weisen von Bern

Eine Frau namens »Venus« wird tot im Berner Rosengarten aufgefunden. Kurz darauf wird ein Mann, der sich »Saturn« nannte, von der Polizei erschossen. »Venus« und »Saturn« – ist in Bern astrologische Magie im Spiel? Die Staatsanwaltschaft erkennt die Aussergewöhnlichkeit der Fälle und bittet die Detektei Müller & Himmel um ihre Mitarbeit. Diese findet Spuren, die bis ins 18. Jahrhundert führen, als Casanova in Bern weilte. Doch was hat der grösste Verführer der Menschheit mit den Verbrechen von heute zu tun?

Paul Lascaux ist das Pseudonym des Schweizer Autors Paul Ott. Der 1955 geborene, studierte Germanist und Kunsthistoriker ist am Bodensee aufgewachsen und lebt in Bern. In den letzten 30 Jahren hat er neben zahllosen journalistischen Arbeiten mehrere literarische Veröffentlichungen realisiert, vor allem Kriminalromane und kriminelle Geschichten. Als Herausgeber von Krimi-Anthologien und Initiator des Schweizer Krimifestivals Mordstage hat er sich einen Namen gemacht. »Die sieben Weisen von Bern« ist bereits der zehnte Krimi um die Detektei Müller & Himmel.

Das Buch ist im Gmeiner Verlag erschienen und zum Preis von CH 18.5, signiert, zum Preis von 19.00  erhältlich.

Und kann auch im Webshop bestellt werden