Die Berner Matte

News und Oldies aus der Berner Matte - dem sympathischen Quartier an der Aare

Adventskalender 2017

Gut durchmischt präsentiert sich der lebendige Kalender 2017 in der Matte. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, Menschen zu begegnen. Miteinander einen Tee, einen Punsch, ein Glas Wein zu trinken, etwas Kleines zum Knabbern dazu. Link zu den Daten und Orte im Dezember.

Matte-Zufahrt und Matte-Poller

Die Polleranlage steht bei der Einmündung der Weihergasse in die Aarstrasse, ungefähr bei der Jugendherberge. Bei der anderen Zufahrt zum Quartier, beim Nydeggstalden / Untertorbrücke stehen keine Poller. Weiterlesen und Plan ansehen hier

Die Matte twittert

@mattequartier und weitere Twitternde aus dem Quartier und so

Welcome to the Matte

Some few informations and links in English!

Berner Matte Blog

Matte-Jugend Jugend im August 1951

Auf Youtube ist ein Ausschnitt des Films aus der Berner Matte 1951 veröffentlicht. Der ganze Film wurde am 27. Oktober im Lichtspiel / Kinemathek Bern gezeigt:

Lichtspiel / Kinemathek Bern zeigt

Film:  www.youtube.com (6 Min)

AUszug Jugend im August 1951 / Aufnahme ungefähr bei der heutigen Mattebrennerei

"Jugend im August"

Kamera: Hermann Gattiker
Schweiz 1951
Originalmedium: 16mm, s/w Umkehr, stumm 16 Min. Ausschnitt ca. 5 Min.

Vorspann:

Am Fusse des von der Aare umflossenen ältesten Berner Stadtteils auf der Sonnseite lagern sich auf einem schmalen Landstreifen die alten Häuserzüge und die modernen Industriekomplexe der "Matte". Die hier aufwachsende Jugend tummelt sich nicht in Gärten, denn es gibt keine. Aber zwischen kahlen Fabrikwänden öffnen sich schmale Zeilen auf den Fluss, mit dem die "Mätteler" von Kindesbeinen verbunden sind.

Mehr Informationen

www.lichtspiel.ch

Artikel auf www.matte.ch

Apfenzkalender Doris von Wurstemberger

"Apfenzkalender"

Der Apfenzkalender - Ein Adventskalender zum Erzählen und Ausmalen
von Doris von Wurstemberger

erhältlich online im einfachlesen.ch/el_shop für sFr 25.- zuzüglich Versandkosten

doc 20171010144315 erster

«Ich möchte auch so einen Apfenzkalender!» strahlte Daniele. Loredana streichelte ihrem Sohn durchs Haar. «Das geht lei …»
«Dann komm», sagte Valentina und nahm ihr Brüder­chen bei der Hand, «Da hängt er doch, siehst du?» Und sie zeigte an die grosse leere Wand über dem Tisch. Dani­ele schaute erst verständnislos die weisse Fläche an, dann immer interessierter, bis sich schliesslich ein breites seli­ges Lächeln auf seinem Gesichtchen ausbreitete.«Darf ich ein Türchen öffnen, Mama?», fragte er erwartungsvoll.
Was die beiden Kinder und ihre Mutter mit diesem so unwahrscheinlichen, und doch immer realeren Advents­kalender alles erleben, entdeckt am besten die ganze (Gross- oder Klein-)Familie miteinander Tag für Tag. Das Format des Tischkalenders ist für gemeinsamen Vor­lesespass ideal!

Der Apfenzkalender

erscheint am 6. November 2017 und kann zum Preis von CHF 25.00 im Buchladen Einfach Lesen bestellt oder in jeder guten Buchhandlung bezogen werden. Bestellen Sie Ihr Exemplar bereits jetzt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch 079 410 91 33