Die Berner Matte

News und Oldies aus der Berner Matte - dem sympathischen Quartier an der Aare

ITTEME IBTLE!

Logo Matte lebt

Die Matte lebt - Am 19. August 2017 ist in der Matte ist etwas los. Bei diesen Links finden Sie weitere Informationen:

Matte-Zufahrt und Matte-Poller

Die Polleranlage steht bei der Einmündung der Weihergasse in die Aarstrasse, ungefähr bei der Jugendherberge. Bei der anderen Zufahrt zum Quartier, beim Nydeggstalden / Untertorbrücke stehen keine Poller. Weiterlesen und Plan ansehen hier

Die Matte twittert

@mattequartier und weitere Twitternde aus dem Quartier und so

Welcome to the Matte

Some few informations and links in English!

Berner Matte Blog

"ITTEME IBTLE!" - die Matte lebt ... 19. August 2017

logo mate lebt

Infos werden laufend ergänzt - merken Sie sich das Datum 19. August 2017 in der Matte ist etwas los "ITTEME IBTLE" - d Matte läbt ...

Programübersicht

ab früh-16 Uhr         Flohmarkt auf dem Mühlenplatz

13-18 Uhr               D‘ Matte stuehlet use! - Tag der offenen Türen

14-17 Uhr               Kinderspielfest auf dem Schulhausplatz und/oder in der alten Matte-Schulhaus-Turnhalle

17-23 Uhr               Bühnenprogramm auf dem Chänzeli und auf dem Mühlenplatz

22-03 Uhr               LateNight-Programm indoor an verschiedenen Orten

10-23 Uhr               Essen und Trinken an verschiedenen Orten

Nach wie vor werden FREIWILLIGE Helferinnen und Helfer gesucht! 

Wer Zeit und Lust hat, am Quartierfest in der Matte eine Dreistunden-Schicht als freiwillige Helfer/in zu übernehmen, meldet sich bitte per Mail an OK-Mitglied Brigitte Holzer unter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Umbau Jugendherberge Bern kommt voran

Der Umbau der Jugendherberge an der Weihergasse hat im November 2016 begonnen und dauert bis Anfang 2018. Während dieser Zeit bleibt die Jugi geschlossen.

Zeit, wieder einmal die Baustelle bei der Jugenherberge an der Weihergasse zu besuchen. Der Umbau kommt voran, vom neuen Anbau stehen bereits drei Stockwerke. Im Hintergrund das Bundeshaus, das im März 2018 auf die fertig renovierte Jugi blicken kann.

Jugenherberge Bern im Rohbau, vor dem Bundeshaus

Jugenherberge Anbau, bereits drei Stockwerke hoch

So sah es Ende Dezember 2016 aus

www.youthhostel.ch