Die Berner Matte

News und Oldies aus der Berner Matte - dem sympathischen Quartier an der Aare

Matte-Zufahrt und Matte-Poller

Die Polleranlage steht bei der Einmündung der Weihergasse in die Aarstrasse, ungefähr bei der Jugendherberge. Bei der anderen Zufahrt zum Quartier, beim Nydeggstalden / Untertorbrücke stehen keine Poller. Weiterlesen und Plan ansehen hier

Welcome to the Matte

Some few informations and links in English!

Berner Matte Blog

Kerzenziehen in der Matte

Im Jugendraum der Kirchgemeinde Nydegg, an der Mattenenge 7, findet vom

Samstag, 7. Dezember, täglich, bis Sonntag, 15. Dezember 2019

Sa und So 11.00 - 16.00
Mo - Do    13.30 - 17.30
Fr            13.30 - 20.30

das Kerzenziehen für Kinder und Familien statt. Am Freitag bleiben die Türen für die Abendwerkstatt offen.

Für die genauen Tageszeiten und für weitere Informationen besuchen sie bitte die Webseite: Kirchgemeinde Nydegg

Kerzenarrangement (von Eva und Han)

Neues vom Matteschnägg

"Fahren Busse in Zukunft selbst?" fragt Bernmobil in der neuesten Ausgabe ihres Magazins. In einem Versuchsbetrieb sammelte man erste Erfahrungen mit dem automatischen Fahren.

Das Jöh-Bussli

Seit dem 8. Juli 2019 fährt der "Matteschnägg", das selbstlenkende Fahrzeug zwischen Bärenpark und Marzilibahn hin und her - immerhin ein minimales ÖV-Angebot für die Berner Matte. Das Angebot von Bernmobil ist gratis, das Bussli der Linie 23 verkehrt mit 8 Plätzen einmal in der Stunde in jede Richtung. Oft ist der kleine Bus zu Zwischenhalten gezwungen, etwa, wenn sich andere Verkehrsteilnemer allzu forsch verhalten. Dies führt regelmässig zu Diskussionen unter den Fahrgästen und der offiziellen Begleitperson. Allgemein geht man aber mit dem "Kleinen" auf der Strasse sehr rücksichtsvoll um.

E-Bus Matteschnägg - Bild Bernmobil

Gut aufgenommen

Wie der Versuchbetrieb zeigt, ist die Neugier der grossen und kleinen Fahrgäste für das automatische Fahren gross. Und weiter: "Die Stadt erhofft sich Erkenntnisse für die Weiterentwicklung der nachhaltigen Mobilität".

Der ganze Artikel steht im Bernmobil Magazin 2019 auf Seite 13. Das Magazin wird an alle Haushalte im Einzugsgebiet verteilt und danach online aufgeschaltet.