Die Berner Matte - Archiv

News und Oldies aus der Berner Matte - dem sympathischen Quartier an der Aare

ITTEME IBTLE!

Logo Matte lebt

Die Matte lebt - Am 19. August 2017 ist in der Matte ist etwas los. Bei diesen Links finden Sie weitere Informationen:

Matte-Zufahrt und Matte-Poller

Die Polleranlage steht bei der Einmündung der Weihergasse in die Aarstrasse, ungefähr bei der Jugendherberge. Bei der anderen Zufahrt zum Quartier, beim Nydeggstalden / Untertorbrücke stehen keine Poller. Weiterlesen und Plan ansehen hier

Die Matte twittert

@mattequartier und weitere Twitternde aus dem Quartier und so

Welcome to the Matte

Some few informations and links in English!

Aktionen gegen den Durchgangsverkehr

Mattequartier täglich überschwemmt

Aktion vom 20. Mai 2011 - zwischen 17.00 und 18.00 Uhr verteilten der Matteleist und Mätteler Flyer und "Täfeli" - diese Aktion wurde gemischt aufgenommen. Die einen Autofahrer waren freundlich ja sogar verständnisvoll, andere wirkten gestresst und fuhren einfach durch - wieder andere wendeten ihr Auto und fuhren Richtung Marzili zurück. Eine Dame lächelte charmant und meinte locker "Ich fahre jetzt mindestens dreimal durch, denn dann bekomme ich wieder ein Täfeli." Sie fuhr lachend davon.  Mich persönlich erstaunte eher, wie viele Autos in dieser Zeit durch die Matte fuhren - es müssen gegen 300 Fahrzeuge gewesen sein, die unberechtigterweise durch die Matte fuhren. Es gab einige DurchfahrerInnen, die froh waren anstelle einer Busse einen Flyer und ein Täfeli zu erhalten. Diese Aktion wird am 27. Mai wiederholt.

bild_auto

Aktionen gegen den zu schnellen und illegalen Durchfahrtsverkehr Es ist nicht das Wasser, das in der Berner Matte zu Überschwemmungen führt. Mehrere tausend Autos durchqueren verbotenerweise täglich das Altstadtquartier an der Aare. Der geplante Poller, der den illegalen Verkehr wenigstens während der Stosszeiten unterbinden soll, wird wohl erst in Jahren gebaut. Neben dem Fahrverbot mit Zubringerdienst wird leider auch oft die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h überschritten.

Fussgängerstreifen in der Matte

Das ist gefährlich für alle, die zu Fuss oder mit dem Velo unterwegs sind. Mitten in der Matte steht auch die Schule: auf der einen Strassenseite die Schulhäuser, auf der anderen Sportplatz und Turnhallen. Hinzu kommt, dass das Rasen auf gepflästerten Strassen enormen Lärm verursacht. Weiter wird – trotz der diesen Frühling neu angebrachten Markierungen – auch der Rechtsvortritt systematisch missachtet. Mit zwei Strassenaktionen will der Quartierverein Matte-Leist auf die Misere aufmerksam machen. Den Autofahrerinnen und Autofahrer soll in Erinnerung gerufen werden, dass in der Matte Durchfahrtsverbot, Tempo 30 und Rechtsvortritt gelten.

Die Aktionen finden statt am

  • Am Freitag, 20. Mai von 17-18 Uhr am Fussgängerstreifen beim Restaurant Zähringer (anschliessend findet das Bier-Fest des Matte-Lädelis statt)
  • Am Freitag, 27. Mai von 17-18 Uhr am Fussgängerstreifen beim Restaurant Zähringer (anschliessend findet das traditionelle Frühlingsapéro des Matte-Leistes beim Wöschhüsi statt)

Der Matte-Leist