Die Berner Matte - Archiv

News und Oldies aus der Berner Matte - dem sympathischen Quartier an der Aare

ITTEME IBTLE!

Logo Matte lebt

Die Matte lebt - Am 19. August 2017 ist in der Matte ist etwas los. Bei diesen Links finden Sie weitere Informationen:

Matte-Zufahrt und Matte-Poller

Die Polleranlage steht bei der Einmündung der Weihergasse in die Aarstrasse, ungefähr bei der Jugendherberge. Bei der anderen Zufahrt zum Quartier, beim Nydeggstalden / Untertorbrücke stehen keine Poller. Weiterlesen und Plan ansehen hier

Die Matte twittert

@mattequartier und weitere Twitternde aus dem Quartier und so

Welcome to the Matte

Some few informations and links in English!

20 Jahre Tabula Rasa

Die Guggenmusik mit dem Probelokal in der Matte

tabula 2015 01

20 Jahre Tabula Rasa
20 Jahre - und kein bisschen müde,
20 Jahre - und immer noch dabei,
20 Jahre - und es geht noch weiter,
Tabula rasa, frisch und frech und heiter.
20 Jahre - und ein bisschen älter,
20 Jahre - noch immer sehr gut drauf,
20 Jahre - und „mängisch“ tut was weh,
Tabula rasa geben aber noch nicht auf.
20 Jahre - und ziemlich viel erlebt,
20 Jahre - auch wann die Erde bebt,
spielt die Gugge mit Freude und Lust,
Tabula rasa geben nichts auf Frust.
Die nächsten Jahre werden leiser,
Rollatoren sind ja nicht so laut,
dann spielen wir mit Bremsen und mit Klingel,
es rattert das Mobil und wir zwinkern auf zum Himmel.

Programm 2015
Donnerstag 19 Februar:
17:00 Apéro im Atelier/20:00 Bärebefreiig/21:45 hPodest Rathusgass/22:30hWäbäresaal/23:30hBelle Epoque/24:30h Konzärtstäge.
Frytig 20. Februar
15:00 Pläfä/19:45. Grächtigkeitsgass Gääg/20:30. Wäberesaal/ 22:00 Goldige Schlüssel/ Uf der Gass/ 23:00.Clötzlichäller/ 23:45 Münschterplatz bi de Häxe.
Samschtig 21 Februar
13:30 Vor der Nydeggchilche/ 14:15 Umzug Nr. 2/ 16:00. Cachet nachhär uf der Gass/
18:00. Chlötzlichäller/ 20:30. Mutzechäller/21:15 Chäller Ines/ 22:00 Guldige Schlüssel/
23:00. Chlötzlichäller/ 24:30 Wäberesaal/01:30 Belle Epoque.

Auf die Idee, dass sich Bern vergrössern soll haben wir, ein kleine Gruppe frecher Narren, entsprechend reagiert. Wir schufen den sogenannten Agglofresser. Dieser Stand in Form einer Brunnenfigur mitten in der Gerechtigkeitsgasse. Der Agglofresser steht zur Zeit in der Mattenenge im Atelier von Elfie und Daniel Fischer.

Bild http://www.gugge-tabula-rasa.ch