Die Berner Matte - Archiv

News und Oldies aus der Berner Matte - dem sympathischen Quartier an der Aare

Matte-Zufahrt und Matte-Poller

Die Polleranlage steht bei der Einmündung der Weihergasse in die Aarstrasse, ungefähr bei der Jugendherberge. Bei der anderen Zufahrt zum Quartier, beim Nydeggstalden / Untertorbrücke stehen keine Poller. Weiterlesen und Plan ansehen hier

Welcome to the Matte

Some few informations and links in English!

Mix und Blogarchiv

Fischerstübli mit neuem Wirtepaar

Ab 3. Dezember 2019 - Fischerstübli wieder offen

lea seb fischer

​Wir freuen uns, dass Lea Steinmann aus Bern und Sébastien Arnoux aus dem Burgund das Fischerstübli übernommen haben. Eine kleine Kostprobe der feinen Köstlichkeiten durften wir am 28.11.2019 bereits geniessen.

Lea und Sébastien kaufen bei lokalen Partnern ein. Es werden nur frische und saisonale Produkte verarbeitet, wo möglich in biologischer Qualität. Die Küche kreiert Tatar aus Fleisch, Fisch oder Gemüse und entführt Sie kulinarisch um die Welt. Neben Tatar finden Sie aber auch klassische Küche modern interpretiert. Geniessen Sie die Gastfreundschaft und die Verführungen der Küche.

Im Fischerstübli in der Matte geniessen Sie die Gemütlichkeit einer über 400 Jahre alten «Wirtschaft» im einmaligen Hafenviertel der Stadt Bern. Das Aarewasser und die reichen Fischgründe dienten als wichtige Erwerbs- und Nahrungsquellen. Im Sandsteinkeller des Fischerstüblis wurden die kostbaren Säfte «Wein&Bier» für die Fischer und Gerber gelagert.

Wir wünschen Lea und Sébastien alles Gute und gutes Gelingen im Fischerstübli.

Weitere Informationen auf: www.fischerstuebli.ch

Stoffwechsel an der Schifflaube 52

Langsam aber sicher sind die Wohnungen und die Geschäftsräume an der Schifflaube 50/52 bezogen:

Nun ist Alba Casanova mit ihrem eleganten Kleidergeschäft "Stoffwechsel" vom Zibelegässli in die Matte, an die Schifflaube 52, gezogen. Ihr Verkaufsladen befindet sich gleich neben dem Restaurant Zähringer und dem Barbershop "Madame Pompadour".

Alba Casanova führt keinen gewöhnlichen Secondhandladen. Ihr ist Qualität wichtig und so nimmt und verkauft sie nur hochwertige Damenkleider. "Im Moment", sagt sie, "bin ich gut assortiert". Die anspruchsvolle Kundin findet im "Stoffwechsel" elegante und spezielle Kleider. Albas Liebe zum Detail und zur Qualität prägt auch ihren Laden "Stoffwechsel".

Alba Casanova lebt seit rund zehn Jahren in der Matte und fühlt sich hier unten an der Aare zu Hause.

IMG 9228 1

IMG 9223 01

IMG 9214 01

Stoffwechsel an der Schifflaube 52 ist wie folgt geöffnet:
Mittwoch bis Freitag 11.00 - 18.00
Samstag 10.00 - 16.00

Willy Iseli friedlich eingeschlafen

iseli willy 017Willy Iseli

14.Februar 1929 - 11. November 2019

Ist auch alles vergänglich auf dieser Erde,
die Erinnerung an einen lieben Menschen ist
unsterblich und gibt Trost

Willy Iseli wurde am 14.2.1929 im Altenberg geboren. Seine geographischen Lebensstationen führten ihn kreuz und quer durch die Berner Altstadt: Altenberg – Nydeggstalden – Gerechtigkeitsgasse – Postgasse. Seit 1936 lebte er in der Matte an der Badgasse. Er besuchte von 1936 – 1945 die Schule in der Matte.

Er war ein aktiver Mattebewohner so sah man ihn oft durch die Matte marschieren und auch in den Vereinen war er aktiv mit dabei. Zusammen mit Heidi waren ihm auch Reisen wichtig. Jahrelang war Willy mit seinem Mercedes unterwegs und das war irgendwie ein Heiligtum für ihn, auf das er auch sehr stolz war. Als er vor einigen Jahren sein Auto und den Führerschein abgab, fand er , dass er nicht mehr so beweglich sei. Jedenfalls fand ich, dass er beweglich genug war, denn er schaffte es jeden Tag in den 3. Stock in seine Wohnung hochzusteigen. Die Aussicht auf die Aare war ihm und Heidi wichtig. Ich mag mich noch erinnern, als er und Heidi im Januar 2019 ausziehen mussten, wie ungern die beiden aus der Matte auszogen.

Willy Iseli ist im Pfelgeheim Wangenmatt im 91. Altersjahr friedlich eingeschlafen. Die Matte war immer seine Heimat und so werden seine Angehörigen seine Asche auch der Aare übergeben.

Die Beisetzung findet im engsten Familienkreis statt.

Traueradresse:
Franziska Hügli-Iseli
Pergolastrasse 24B
3185 Schmitten

Anstelle von Blumen gedenke man der Alzheimer Bern
https://www.alzheimer-schweiz.ch/de/bern/home/
Postkonto 30-5198-3
IBAN CH49 0900 0000 3000 5198 3
Vermerk: Willy Iseli

Und hier noch das Interview im Mattegucker anlässlich des 80. Geburtstages vor zehn Jahren ...